Skiclub Tettenweis auf Zweitagesfahrt unterwegs

Geschrieben von Martin Hofbauer am . Veröffentlicht in keine Kategorie

 

Neue Rekordbeteiligung mit 67 Skifahrern – Kaiserwetter am Sonntag

 

Mit einem großem Reisebus und zwei Kleinbussen ging es am Samstag frühmorgens los in Richtung Haus im Ennstal. Ziel war zum wiederholten Male der Berggasthof Scharfretter, der sich am Gipfel des Kaibling auf 1800 Meter befindet. Dieses Mal mit einer neuen Rekordbeteiligung von 67 jungen und junggebliebenen Skifahrern.

 

Nach problemloser Anfahrt und einer kleinen Wartezeit an der Talstation wurden die Gepäckstücke in der Unterkunft abgegeben und der erste Skitag konnte beginnen. Während einige aus der Gruppe die 4-Berge-Skischaukel bis zur Reiteralm getestet haben, genossen andere das umfangreiche Pistenangebot in Haus und auf der Planai. Aufgrund des schier endlosen Pistenangebotes war für jeden das richtige dabei. Im Anschluss wurde dann noch die Schirmbar beim Scharfretter-Gasthof „gerockt“ samt abschließender Polonaise. Nach einem 3-Gänge-Menü wurden noch ein paar gemütliche Stunden verbracht.

 

Der alljährliche Höhepunkt der Fahrt findet aber am Sonntag Morgen statt. Während andere Skifahrer noch unterwegs zu den Skigebieten sind, können die Teilnehmer der Skifahrt vor der Haustüre die Ski anschnallen und ihre ersten Schwünge auf den unberührten Pisten ziehen.  Wer früh genug dran war, schaffte vier bis fünf Abfahrten und konnte dabei fast menschen-leere Hänge genießen. In diesem Jahr auch noch bei strahlendem Sonnenschein. Aufgrund der kalten Temperaturen am Sonntag waren die Pistenverhältnisse bis zum Schluss hervorragend.

So war es auch nicht weiter verwunderlich, dass alle Teilnehmer mit einem Lächeln im Gesicht am Bus ankamen und die erste Frage lautete: „Wann findet die Zweitagesfahrt in der nächsten Saison statt?“ Der Termin wird dann rechtzeitig im Saisonprogramm und auf der Homepage des SV Tettenweis bekannt gegeben.

 

Jahreshauptversammlung - 10.3.18

Geschrieben von Andi am . Veröffentlicht in Veranstaltungen

EINLADUNG ZUR JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG
 
Liebe Mitglieder,
 
am Samstag, 10. März 2018 findet im Gasthaus Habermann die ordentliche Jahres-
hauptversammlung des Sportvereins Tettenweis statt.
 
Beginn: 19.30 Uhr – vorher Gottesdienst. Beginn: 18.30 Uhr.
 
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Jahresrückblick durch den Vereinsvorsitzenden.
2. Jahresrückblick der Spartenleiter.
3. Kassenbericht.
4. Neuwahlen:
a) Bildung eines Wahlausschusses.
b) Entlastung der Vorstandschaft.
c) Neuwahl der Vorstandschaft.
5. Grußworte.
6. Ehrungen
7. Sonstiges, Wünsche und Anträge.
 
Wir laden hiermit alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung sehr herzlich ein.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Die Vorstandschaft des SV Tettenweis e. V.
 

1. Tettenweiser Tagesfahrt

Geschrieben von Martin Hofbauer am . Veröffentlicht in keine Kategorie

Zum ersten Mal seit vielen Jahren ist es uns wieder gelungen eine eigene Tagesfahrt auf die Beine zu stellen. Beweggrund für die Fahrt war der Wunsch, neben unserer sehr erfolgreichen Zwei-Tagesfahrt nach Haus i. Ennstal auch eine eigene Tagesfahrt im Programm anzubieten. Wir möchten damit die Attraktivität unserer Ski-Sparte vor allem für Familien, Kinder und Jugendliche, weiter verbessern. Am vergangenen Sonntag, 28.01.2018, war es dann soweit. Mit 33 Teilnehmern, darunter 8 Jugendliche und 9 Kinder, ging es mit dem Bus ins Skigebiet Hinterstoder. Nach einer reibungslosen Anfahrt waren wir zügig auf der Piste, so dass der Skitag voll genossen werden konnte. Bei schönem Skiwetter und sensationellen Schneeverhältnissen konnten die diversen Abfahrten und Pisten (z.B. die Inferno-Piste mit 70% Gefälle oder die Snow-Trail-Piste mit Wellenbahn) ausprobiert werden. Selbst die Talabfahrt war trotz der etwas wärmeren Temperaturen bis nachmittags sehr gut zu fahren. Pünktlich zum vereinbarten Treffpunkt waren alle Teilnehmer wieder unverletzt am Bus. Nach einer kleinen Stärkung mit Kuchen und Getränken ging es dann auf die Heimreise. Alle waren sich einig, dass es ein rundum gelungener Skitag war und dass die Fahrt auch in der nächsten Saison ins Programm aufgenommen werden soll.